Fachkräftemonitor
Niederösterreich

Häufig gestellte Fragen

Statement

„Niederösterreich ist ein Land mit sehr unterschiedlichen Regionen. Je nach Bevölkerungsentwicklung, Ausbildung oder auch technischer Infrastruktur wandeln sich die regionalen Arbeitsmärkte. Globale Megatrends wie die Digitalisierung können vorhandene Trends verstärken oder abschwächen. Der Fachkräftemonitor liefert Erkenntnisse zur weiteren Entwicklung von Fachkräften und stellt somit eine wichtige strategische Grundlage dar.“
„Unsere Wirtschaft braucht qualifizierte Fachkräfte. Sie sind der Schlüssel zum wirtschaftlichen Erfolg! Für unsere Wirtschaft wird es immer schwieriger, geeignetes Personal zu finden. Mit dem Fachkräftemonitor steuern wir alle – Politik, Sozialpartner und Bildungsanbieter – diesem negativen Trend entgegen. Wir setzen einen weiteren Schritt auf dem Weg in Richtung eines Wirtschaftsstandorts, der auch in Zukunft für Wohlstand, sozialen Frieden und Beschäftigung sorgt - im Schulterschluss mit unseren Unternehmen!“
„Das Angebot an Arbeitskräften wird in NÖ auch in den nächsten Jahren ansteigen. Dabei sind Personen ohne abgeschlossene Ausbildung in besonderem Maß von Arbeitslosigkeit betroffen. Eine fundierte Ausbildung bedeutet auch bessere Chancen am Arbeitsmarkt. Dort setzen die AMS-Qualifizierungsangebote an.
Der Fachkräftemonitor zeigt in einer mittelfristigen Perspektive den in den nächsten Jahren zu erwartenden Fachkräftebedarf. Damit erhalten wir Hinweise für die – inhaltliche und regionale –Schwerpunktsetzung und Gestaltung der künftigen AMS-Qualifizierungsangebote.“

Ihre Ansprechpartner

  • Sie erwarten einen hohen Fachkräfteengpass und fragen sich, wie Sie diesem begegnen können?
  • Sie haben Anregungen, Fragen oder Wünsche zum Fachkräftemonitor Oberösterreich?

Sprechen Sie uns an!

Arbeitsmarktservice Niederösterreich

Christian Bliem
+43 (0) 1/53 136-130

Wirtschaftskammer Niederösterreich

Robert Rohrmüller
+43 (0) 2742/851–13–700

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung

Drin. Sabine Hilbert
+43 (0) 2742 9005 DW 13372